Plus

Dax nach EZB-Zinsentscheid auf Talfahrt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank deutliche Verluste einfahren. Der deutsche Leitindex beendete den Handelstag mit einem Minus von 1,28 Prozent bei 12 362,10 Punkten. Die EZB veränderte ihre Leitzinsen nicht. EZB-Chef Mario Draghi bekräftigte aber erneut seine Aussagen für eine Lockerung der Geldpolitik angesichts der Unsicherheiten durch Handelskonflikte. Der Euro notierte zuletzt bei 1,1160 US-Dollar.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 18:26 Uhr 13 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank deutliche Verluste einfahren. Der deutsche Leitindex beendete den Handelstag mit einem Minus von 1,28 Prozent bei 12 362,10 Punkten. Die EZB veränderte ihre Leitzinsen nicht. EZB-Chef Mario Draghi bekräftigte aber erneut seine Aussagen für eine Lockerung der Geldpolitik angesichts der Unsicherheiten durch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?