Plus Champions League

Nur auf großer Bühne stark: BVB rätselt über Schwankungen

Mal ohne Mumm, mal voller Elan. Der BVB pflegt seinen Ruf als launische Diva. Beim knappen 1:2 in Manchester deutet der zuletzt enttäuschende Bundesliga-Fünfte sein Potenzial an.

07.04.2021 UPDATE: 07.04.2021 05:03 Uhr 1 Minute, 57 Sekunden
Edin Terzic
BVB-Trainer Edin Terzic zeigt sich trotz der Niederlage gegen City kämpferisch. Foto: Dave Thompson/AP/dpa

Manchester (dpa) - Im Bundesliga-Alltag ein Problemfall, auf großer internationaler Bühne eine Bereicherung. Borussia Dortmund bleibt sich selbst ein Rätsel.

Beim unglücklichen 1:2 (0:1) im Viertelfinalhinspiel der Champions League zeigte der Revierclub mal wieder sein zweites, schöneres Gesicht - und das gegen die Fußball-Weltauswahl von Manchester City. Bei allem Frust über den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?