Plus

Auto landet in Dorfteich - zwei Männer sterben

Mistorf (dpa) - Zwei Männer sind mit ihrem Auto in einem Dorfteich gelandet und ums Leben gekommen. Ein 30 Jahre alter Autofahrer verlor gestern Abend in Mecklenburg-Vorpommern die Kontrolle über den Wagen. Das teilte die Polizei mit. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete kopfüber in dem angrenzenden Dorfteich in der Gemeinde Mistorf. Der 30-Jährige und der 29 Jahre alte Beifahrer konnten sich nicht selbständig aus dem Auto befreien. Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchten die Männer zu retten, ein Notarzt konnte aber nur noch den Tod der beiden feststellen.

09.12.2017 UPDATE: 09.12.2017 14:53 Uhr 20 Sekunden

Mistorf (dpa) - Zwei Männer sind mit ihrem Auto in einem Dorfteich gelandet und ums Leben gekommen. Ein 30 Jahre alter Autofahrer verlor gestern Abend in Mecklenburg-Vorpommern die Kontrolle über den Wagen. Das teilte die Polizei mit. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete kopfüber in dem angrenzenden Dorfteich in der Gemeinde Mistorf. Der 30-Jährige und der 29 Jahre

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?