Plus

Anbaden und Skifahren zwischen "Leo" und "Isabeau"

Berlin (dpa) - Perfektes Frühlingswetter hat die Menschen in weiten Teilen Deutschlands nach draußen gelockt. Einige Freibäder zogen ihre Saisoneröffnung vor und begrüßten erste Gäste, etwa in Freiburg im Breisgau. Sonne, blauer Himmel und Temperaturen über 20 Grad - zu verdanken war das laut Deutschem Wetterdienst dem Hoch "Leo" und dem Tief "Isabeau", zwischen denen sehr milde Luft nach Deutschland komme. Aber auch Skifahrer kamen noch auf ihre Kosten. Rund um den Feldberg im Schwarzwald lag am Wochenende laut DWD rund 30 Zentimeter hoch Schnee. Die Skilifte dort sind bis Sonntag in Betrieb.

07.04.2018 UPDATE: 07.04.2018 14:58 Uhr 21 Sekunden

Berlin (dpa) - Perfektes Frühlingswetter hat die Menschen in weiten Teilen Deutschlands nach draußen gelockt. Einige Freibäder zogen ihre Saisoneröffnung vor und begrüßten erste Gäste, etwa in Freiburg im Breisgau. Sonne, blauer Himmel und Temperaturen über 20 Grad - zu verdanken war das laut Deutschem Wetterdienst dem Hoch "Leo" und dem Tief "Isabeau", zwischen denen sehr milde Luft nach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?