Plus

St. Pauli verlängert Negativserie - 0:1 in Würzburg

Würzburg (dpa) - Die Krise des FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga verschärft sich immer mehr.

07.11.2016 UPDATE: 07.11.2016 22:26 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Fatales Eigentor
Der Würzburger Elia Soriano freut sich im Hintergrund über das Eigentor von St. Paulis Vegar Eggen Hedenstad (l,2). Foto: Daniel Karmann

Würzburg (dpa) - Die Krise des FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga verschärft sich immer mehr.

Die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen bleibt nach dem bitteren 0:1 (0:0) am Montagabend bei den Würzburger Kickers zum Abschluss des 12. Spieltags auch in der achten Zweitligapartie nacheinander sieglos. Ein Eigentor von Vegar Eggen Hedenstad (84. Minute) sorgte in der mit 13 080

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?