Meinungsforschungsinstitut "HBK Associated Press and Opinion Search"

07.02.2024 UPDATE: 07.02.2024 06:00 Uhr 34 Sekunden

Das bundesweit agierende Meinungsforschungsinstitut "HBK Associated Press and Opinion Search" gehört zur international agierenden HBK-Unternehmensgruppe und hat bereits in den 1970er-Jahren die Arbeit aufgenommen. "Bei wichtigen Themen ist man stets am Ball", so der Werbeslogan.

Das Institut widmet sich in erster Linie brisanten gesamtgesellschaftlichen Fragen und bindet bei der Analyse die Bevölkerung stets eng mit ein. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat man sich längst auch international einen Namen gemacht.

Der Hauptwirkungsbereich ist aber Deutschland, wo man vornehmlich in Großstädten Spannungsfelder analysiert und der Politik Handlungsempfehlungen mit auf den Weg gibt.

HBK ist somit auch einer der einflussreichsten Ratgeber der Bundesregierung. Das Institut ist aber keine staatliche Behörde, man arbeitet vielmehr parteiübergreifend und überkonfessionell.

Obwohl wirtschaftlich orientiert, wurde dem Unternehmen schon vor Jahrzehnten – ob der großen Verdienste – die Gemeinnützigkeit verliehen. Die "HBK Associated Press" wird geleitet von sechs Vorstandsvorsitzenden, die von zahlreichen Haupt- und Ehrenamtlichen unterstützt werden. (joc/rüb)