Ibisevic wartet sehnlich auf das nächste Tor

Seit 646 Spielminuten wartet Hoffenheims Torjäger Vedad Ibisevic auf seinen nächsten Treffer

09.02.2010 UPDATE: 09.02.2010 10:22 Uhr 31 Sekunden
Ibisevic wartet sehnlich auf das nächste Tor

Seit 646 Spielminuten wartet Hoffenheims Torjäger Vedad Ibisevic auf seinen nächsten Treffer

"Als Stürmer will man immer ein Tor schießen!", sagt Vedad Ibisevic nach dem Sieg gegen Hannover in der Mixed Zone. Eigentlich hatte er kurz zuvor gleich zwei gute Gelegenheiten, doch beide Male verfehlte er den Kasten. Zuletzt traf er am 21. November vergangenen Jahres beim Hoffenheimer Auswärtssieg in Köln. Noch immer wird der Bosnier an den 18 Toren in den 16 Spielen der vergangenen Saison gemessen. In diesem Jahr hat Ibisevic erst sechs Treffer auf seinem Konto, ist damit aber trotzdem bester Hoffenheimer Torjäger. Und obwohl im beim Sieg gegen Hannover andere die Tore machten, zeigte sich der Bosnier zufrieden: "Ich bin glücklich, dass ich mir sehr gute Chancen erarbeitet habe, jetzt geht es darum weiter so gut zu spielen und dann auch Tore zu schießen."

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.