Plus

14-Jährige erstochen - Neun Jahre Haft für Mitschüler

Berlin (dpa) - Wegen Mordes an der 14-jährigen Keira aus Berlin ist ein Mitschüler zu einer Jugendstrafe von neun Jahren Haft verurteilt worden. Eine Jugendkammer des Landgerichts sprach den 15-Jährigen Deutschen des Mordes schuldig. Der Jugendliche habe aus reiner Mordlust getötet. Der Tod von Keira hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Die Eisschnellläuferin war am 7. März mit mehr als 20 Messerstichen in ihrer Wohnung getötet worden. Täter und Opfer kannten sich. Sie gingen auf dieselbe Schule. In Ermittlerkreisen hieß es, dass beide zu Hausaufgaben verabredet gewesen seien.

22.11.2018 UPDATE: 22.11.2018 13:48 Uhr 20 Sekunden

Berlin (dpa) - Wegen Mordes an der 14-jährigen Keira aus Berlin ist ein Mitschüler zu einer Jugendstrafe von neun Jahren Haft verurteilt worden. Eine Jugendkammer des Landgerichts sprach den 15-Jährigen Deutschen des Mordes schuldig. Der Jugendliche habe aus reiner Mordlust getötet. Der Tod von Keira hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Die Eisschnellläuferin war am 7. März mit mehr als 20

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?