Plus Neckargem端nd

Nach dem Eklat wurde Giuseppe Fritsch doch noch geehrt

Nun zeichnete Hermino Katzenstein als Zweiter B端rgermeister-Stellvertreter den Stadtrat f端r sein Wirken aus.

19.01.2021 UPDATE: 20.01.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 29 Sekunden
Hermino Katzenstein (r.) bereitete Giuseppe Fritsch eine versp辰tete, daf端r aber umso w端rdevollere Ehrung. Foto: Alex

Von Christoph Moll

Neckargem端nd. Wenn ein Stadtrat f端r seine langj辰hrige T辰tigkeit geehrt wird, ist das ein feierlicher Moment. Normalerweise. Im September war es in Neckargem端nd allerdings zu einem Eklat gekommen. Giuseppe Fritsch, damals noch Fraktionsmitglied der Freien W辰hler, lehnte die Auszeichnung f端r sein 20-j辰hriges Wirken durch B端rgermeister Frank Volk ab. Das

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
M旦chten sie diesen Kommentar wirklich l旦schen?
M旦chten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns gepr端ft und gegebenenfalls gel旦scht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es sp辰ter erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren ben旦tigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels m端ssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.