Kirchardt

Hat die Gemeinde Potenzial für eine Windenergieanlage?

Eine Einwohnerversammlung zu dem Thema findet am kommenden Donnerstag statt.

27.06.2022 UPDATE: 28.06.2022 06:00 Uhr 35 Sekunden
Windenergie
Allein aus Windrädern wurden in diesem April rund 11,1 Milliarden Kilowattstunden grüner Strom in das Stromnetz eingespeist. Das ist laut Energiekonzern Eon ein Höchstwert.

Kirchardt. (rnz) Zu einer Einwohnerversammlung zum Thema Windkraftanlagen lädt die Gemeinde am Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr, in die Aula der Birkenbachschule ein.

Worum geht es? Der Windatlas des Landes Baden-Württemberg weist auf Kirchardter Gemarkung Bereiche mit Windenergiepotenzialen aus. Der Gemeinderat hat seit Anfang des Jahres dieses Thema aufgegriffen und sich die Aufgabe gestellt, die Möglichkeiten der Errichtung von Windenergieanlagen auf dem Gemeindegebiet zu erkunden. Kirchardt stellt sich damit auch den zunehmend dringlicher werdenden Anforderungen, die sich aus dem Klimaschutz und dem Umstieg auf eine erneuerbare Energieversorgung ergeben.

Auch interessant
Windpark Altheim: Windrad-Rotor schwebte aus 100 Metern Höhe am Kran in die Tiefe
Epfenbach: Diskussion zur Windenergie artet aus
Einwohnerversammlung: Streit um die Windkraft nun auch in Lobbach

Gemeinderat und Verwaltung möchten nun frühzeitig mit den Einwohnern ins Gespräch kommen, über den Stand der bisherigen Überlegungen informieren, Argumente für und gegen Windenergie an den möglichen Standorten auf dem Gemeindegebiet austauschen und die damit verbundenen Fragen diskutieren. Offen bleibende Fragen werden für spätere Schritte im Dialogprozess gesammelt. Neben Bürgermeister und Gemeinderäten werden auch Experten vom Dialogforum Erneuerbare Energien und Naturschutz und dem Landratsamt anwesend sein.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.