Plus

Heidelberg: 40-Jähriger randalierte und bedrohte Klinik-Angestellte und Patienten mit Messer

Zuvor war der Mann bereits an mehreren anderen Orten in Heidelberg durch seine Aggessivität aufgefallen.

09.01.2017 UPDATE: 09.01.2017 16:33 Uhr 42 Sekunden

Die Chirurgische Klinik im Neuenheimer Feld in Heidelberg. Foto: dpa

Heidelberg. (pol/rl) Mit einem Messer bedroht haben soll ein 40-Jähriger eine Angestellte und einen gehbehinderten Patienten in der Cafeteria der Chirurgischen Klinik. Gegen 10 Uhr soll der Wohnsitzlose in der Cafeteria unter anderem Stühle umgestoßen sowie gegen eine Scheibe getreten haben.

Zunächst verwiesen Angestellte den 40-Jährigen aus der Cafeteria. Kurz drauf kehrt der agressive

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?