Plus Mannheim

Motorrad-Fahrer rast vor Polizei davon und stürzt

Der 30-Jähriger war mit bis zu 170 km/h davongefahren. Wahrscheinlich stand er unter Drogeneinfluss.

18.12.2020 UPDATE: 18.12.2020 12:21 Uhr 44 Sekunden
Symbolfoto: Dorn

Mannheim. (pol/mare) Ein 30-jähriger Suzuki-Fahrer ist am Freitagmorgen gegen 1 Uhr einer Polizeikontrolle davongerast und stürzte später. Das teilte die Polizei mit.

Der Motorradfahrer hatte auf der Bundesstraße B38 in Richtung Innenstadt seine Maschine auf etwa 170 km/h beschleunigt und war damit einer Streife aufgefallen. Der Aufforderung in Höhe der Mannheimer Straße anzuhalten,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?