Plus Birkenau

Vandalen verursachen 6000 Euro Schaden

Die Täter warfen eine Sitzbank in die Weschnitz, demolierten ein Auto und warfen Blumenkübel um.

19.11.2020 UPDATE: 19.11.2020 11:32 Uhr 37 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Birkenau. (pol/kaf) Schäden von rund 6000 Euro sind durch Vandalismus in Birkenau und im Ortsteil Reisen entstanden. Nun sucht die Polizei Zeugen, die am Donnerstag oder Freitag, 12./13. November, etwas gesehen haben.

Wie die Beamten mitteilen, sah eine Zeugin in Reisen wie am frühen Freitagmorgen gegen 1.30 Uhr zwei oder drei Personen eine Sitzbank über das Brückengeländer in der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?