Plus SPD Eberbach

Stimmenkönig Rolf Schieck auf dem Rückzug

Als Gemeinderat nimmt er im Dezember seinen Abschied. Es sei Zeit nun "Jüngere ranzulassen", sagt Schieck.

12.11.2022 UPDATE: 12.11.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
Rolf Schiecks Tage als Eberbacher Gemeinderat und SPD-Fraktionsvorsitzender sind gezählt. In der Dezember-Sitzung des Rats nimmt er seinen Abschied. Foto: Biener-Drews

Von Jutta Biener-Drews

Eberbach. Politisch war Rolf Schieck schon immer. Sozialdemokrat auch. Was seinen in jungen Jahren zahlreich geführten Diskussionen mit Vater Kurt Schieck, seines Zeichens CDU-Mann und damaliger Bürgermeister von Neckargemünd, die nötige Würze gegeben haben dürfte. Ein Ratsmandat anzustreben, damit ließ sich der demnächst 73-Jährige aber Zeit. 1994

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.