Plus Diplomatie

USA und Russland wollen über Cybersicherheit sprechen

Attackieren russische Hacker gezielt Behörden und Unternehmen in den USA? Die Vorwürfe wiegen schwer. Nun verständigen sich Putin und Biden auf ein gemeinsames Vorgehen gegen Cyberkriminalität.

16.06.2021 UPDATE: 16.06.2021 20:03 Uhr 1 Minute, 14 Sekunden
Biden Putin Gipfel in Genf
Der russische Präsident Wladimir Putin (l) und US-Präsident Joe Biden schütteln sich die Hände bei ihrem Treffen in der "Villa la Grange". Foto: Patrick Semansky/AP/dpa

Genf (dpa) - Angesichts großer Spannungen wegen mutmaßlich russischer Hackerattacken auf amerikanische Regierungsstellen und Unternehmen wollen die USA und Russland Gespräche über Cybersicherheit aufnehmen.

US-Präsident Joe Biden sagte am Mittwoch nach einem Treffen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin in Genf, die beiden hätten vereinbart, dass ihre Regierungen Beratungen zu dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?