Plus Anlagen am Limit

Im Mobilfunk-Musterland Schweiz wächst Widerstand gegen 5G

Kaum ein Land der Welt drückt beim 5G-Ausbau so auf das Tempo wie die Schweiz. Dabei sind die Grenzwerte für Mobilfunkstrahlung der Antennen zehn mal schärfer als anderswo. Das wird nun zum Problem.

31.01.2020 UPDATE: 31.01.2020 10:44 Uhr 2 Minuten, 48 Sekunden
Protesttag gegen neue 5G-Mobilfunktechnologie
Die Veranstaltung des weltweiten Protesttages möchten auf die Gesundheits- und Umweltrisiken der neuen Mobilfunktechnologie für Mensch und Natur aufmerksam machen. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE/dpa

Bern (dpa) - Die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) mit ultraschnellen Datenverbindungen kann man in Deutschland bislang nur an einigen Orten ausprobieren.

Sieben Monate nach dem Ende der Frequenzauktion muss man schon gezielt 5G-Hotspots wie den Berliner Technologiepark Adlershof oder überschaubare Areale im Stadtteil Mitte ansteuern, um in einem 5G-Netz zu funken. In der Schweiz ist das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?