Plus Absicherung

Risikolebensversicherung: Sinnvoll oder überflüssig?

An den Tod denkt niemand gerne. Vor allem Familien sollten sich damit aber beschäftigen. Denn stirbt ein Elternteil, stehen Hinterbliebene oft vor finanziellen Problemen. Doch es gibt eine Lösung.

19.02.2020 UPDATE: 19.02.2020 11:30 Uhr 2 Minuten, 50 Sekunden
Für Familien kann es finanziell eng werden, wenn ein Elternteil unerwartet stirbt. Die Risikolebensversicherung ist eine Absicherung. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn​

Von Falk Zielke

Berlin (dpa/tmn) - Einige Versicherungen gibt es in den meisten Haushalten in Deutschland - etwa die Haftpflichtversicherung. Darüber verfügten im Jahr 2018 fast 83 Prozent der Haushalte. Das zeigt eine Auswertung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft.

Knapp 81 Prozent hatten 2018 eine Autoversicherung und rund

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?