Plus Von Zwiebeln bis Zäpfchen

Was bei Mittelohrentzündung hilft

Manche Kinder haben sie ständig, andere nie. Mittelohrentzündungen sind schmerzhaft - und treffen Kinder häufiger als Erwachsene. Aber warum eigentlich? Und wie lindert man die Beschwerden?

12.08.2020 UPDATE: 12.08.2020 08:31 Uhr 3 Minuten, 32 Sekunden
Kinder sind im Allgemeinen häufiger von Mittelohrentzündungen betroffen. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn​

Von Lorena Simmel

Berlin/Wolfratshausen. Plötzlich sind da diese starken Ohrenschmerzen, es wird einem heiß und schwindlig, man will nur noch ins Bett. Die akute Mittelohrentzündung (Akute Otitis media) ist eine plötzlich auftretende Entzündung des Mittelohrs, die sich häufig in den Wintermonaten im Anschluss an einen Infekt der oberen Atemwege entwickelt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?