Plus

Den eigenen Sinnen trauen - Weichmacher in Spielzeug erkennen

Weichmacher werden schon seit Jahren beispielsweise in Spielsachen nachgewiesen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) fordert nach einer Untersuchung jetzt strengere Kontrollen.

17.07.2015 UPDATE: 17.07.2015 11:24 Uhr 50 Sekunden

Foto: dpa

(dpa) Das sollten Eltern wissen, um ihre Kinder zu schützen:

Wozu werden die Chemikalien benötigt?

Spröder Kunststoff wie PVC wird dadurch biegsam und griffiger, daher steckt der Weichmacher beispielsweise in vielen Kunststoffprodukten wie Folien, Fahrradgriffen oder Kabeln. Insbesondere der Weichmacher DEHP wurde lange Zeit häufig genutzt, ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?