Plus Low-Carb-Spaghetti

Konjak-Nudeln fehlen die Nährstoffe

Konjak-Nudeln werden als Diätpasta beworben. Kann man wirklich damit satt werden und abnehmen? Verbraucherschützer sind skeptisch.

31.01.2022 UPDATE: 31.01.2022 14:01 Uhr 27 Sekunden
Konjak-Nudeln passen gut zu asiatischen Gerichten. Foto: Zacharie Scheurer/dpa

Rostock (dpa) - Konjak-Nudeln haben nichts mit dem Weinbrand Cognac zu tun. Ihren Namen haben sie von der Konjakwurzel, aus der sie hergestellt werden. Sie bestehen nach Angaben der Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern fast nur aus Ballaststoffen und Wasser und quellen im Magen auf. Dadurch machen sie länger satt. Der Vorteil: Man isst in der Folge weniger.

Allerdings: Die Nudeln

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?