Plus Reisen

Personalengpässe bei Fraport - Einzelne Flüge gestrichen

Rund 170.000 Passagiere werden zur Osterzeit am Flughafen Frankfurt erwartet. Doch der Betreiber Fraport kämpft mit fehlendem Personal. Das könnte zu Verzögerungen führen.

07.04.2022 UPDATE: 07.04.2022 12:01 Uhr 1 Minute, 48 Sekunden
Flughafen Frankfurt
Ein Flugzeug landet hinter Signallichtern auf dem Flughafen Frankfurt. Die Flughafengesellschaft Fra

Frankfurt/Main (dpa) - Vereinzelte Flugausfälle und längere Wartezeiten am Frankfurter Flughafen: Urlauber müssen sich in der Osterreisewelle wegen Personalmangels beim Flughafenbetreiber Fraport auf Engpässe einstellen.

Fraport-Manager Alexander Laukenmann sagte am Donnerstag, man ergreife zusammen mit den Fluggesellschaften und Dienstleistern verschiedene Maßnahmen. Dabei gehe es auch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?