Plus Regionalzüge

Bahn kündigt Auslastungsanzeige für weitere Regionen an

Die Auslastungsanzeige soll dafür sorgen, dass Fahrgäste schneller ein- und aussteigen und die Züge somit letztlich pünktlicher werden. Doch der Ausbau dauert noch.

08.01.2023 UPDATE: 08.01.2023 08:16 Uhr 1 Minute, 3 Sekunden
Hamburger Hauptbahnhof
Bundesweit soll es bis Ende 2024 in rund einem Viertel aller Regionalzüge möglich sein, die jeweilige Auslastung in den Waggons zu ermitteln.

Berlin (dpa) - Mit speziellen Anzeigen am Bahnsteig und in der eigenen App will die Deutsche Bahn Fahrgäste besser über die Auslastungssituation in einfahrenden Regionalzügen informieren - und damit für einen reibungsloseren Ein- und Ausstieg sorgen. Ab Februar sollen etwa Reisende im Regionalverkehr zwischen Hamburg und Lübeck mit einem Blick auf die Anzeige erkennen, wo genau vollere und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?