Plus Hauptversammlung

Lufthansa zwischen Klimakritik und neuen Übernahmeplänen

Beim Aktionärstreffen muss sich Europas größter Luftverkehrs-Konzern scharfer Kritik von Umweltschützern stellen. Alternativen zum Kerosin stünden noch nicht zur Verfügung, sagt Airline-Chef Spohr. Er setzt auf Ausgleichszahlungen.

07.05.2019 UPDATE: 07.05.2019 08:03 Uhr 2 Minuten, 26 Sekunden
Carsten Spohr
Lufthansa-Chef Carsten Spohr spricht bei der Hauptversammlung des Unternehmens in Bonn. Foto: Henning Kaiser

Bonn (dpa) - "Sie sind mitverantwortlich für den Sturzflug unserer Erde." Der "Fridays for Future"-Aktivist Maximilian Reimers wählt bei der Hauptversammlung am Dienstag im Bonner Kongresszentrum den direkten Angriff auf die Spitze der Lufthansa.

Deren Chef Carsten Spohr hatte schon zuvor gesagt, dass es sicherlich "naiv" wäre, die gesellschaftliche Diskussion um Klimawandel und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?