Plus EU-Aufbauprogramm

Scholz sieht Schub für die Konjunktur durch Corona-Hilfen

Bald fließen wohl die ersten Milliarden aus Brüssel zur wirtschaftlichen Erholung der EU nach der Pandemie. Ein positiver Effekt sei schon jetzt spürbar, meint der Bundesfinanzminister.

17.06.2021 UPDATE: 17.06.2021 18:13 Uhr 1 Minute, 37 Sekunden
Tagung der Euro-Gruppe
Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), im Gespräch mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz (r) und EU-Finanzkommissar Paolo Gentiloni. Foto: Francisco Seco/AP Pool/dpa

Luxemburg/Athen (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz erwartet von den bald anlaufenden europäischen Corona-Hilfen Schub für die wirtschaftliche Erholung.

Schon jetzt zeige die gemeinsame europäische Aktion Wirkung, sagte der SPD-Politiker vor Beratungen mit seinen EU-Kollegen. Man sei jetzt in der Phase, die nationalen Aufbaupläne zu genehmigen. Es sei wichtig, dass dies zügig

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?