Plus Erneuerbare Energien

BUND: Geothermie für Stromerzeugung hat wenig Potenzial

Die Idee klingt vielversprechend: Wärme aus der Erde nutzen und damit grünen Strom erzeugen oder Häuser heizen. Doch immer wieder kommt es bei Geothermieprojekten zu Problemen. Was ist also dran an dem Versprechen?

17.06.2021 UPDATE: 17.06.2021 10:13 Uhr 3 Minuten, 17 Sekunden
Geothermiekraftwerk
Innenaufnahme des Geothermiekraftwerks Bruchsal des Energiekonzerns EnBW. Foto: Uli Deck/dpa

Staufen/Straßburg (dpa) - Ein Jahr nach den fatalen Bohrungen klaffte ein Riss in Wolfgang Trchs Hausfassade - "so breit, dass man von drinnen den Arm nach draußen durchstecken konnte", erzählt der 79-Jährige.

Er ist einer von mehr als 200 Menschen, die heute wegen eines missglückten Geothermieprojekts im südbadischen Städtchen Staufen Probleme haben: Da rollen Stifte vom Tisch, weil die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?