Plus Energieversorgung

"Schwieriger Winter": EU-Gipfel berät über drohende Gaskrise

Das Gas wird knapp. Russland drosselt die Lieferungen nach Deutschland und in andere EU-Staaten. Die Folge sind unter anderem explodierende Energiepreise. Was tun, damit es nicht noch viel schlimmer wird?

24.06.2022 UPDATE: 24.06.2022 14:17 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
Olaf Scholz
Bundeskanzler Olaf Scholz in Brüssel.

Brüssel (dpa) - Angesichts drohender Engpässe bei der Gasversorgung steigt in der Europäischen Union die Nervosität.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sagte bei einem EU-Gipfel in Brüssel zwar, es seien "alle Aktivitäten" unternommen worden, um Energie aus anderen Ländern als Russland zu importieren. Diese Anstrengung müsse jedoch weiter beschleunigt werden. Das sei eine große

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?