Plus Banken

Direktbank ING: Mehr Gewinn mit weniger Kunden

Kontogebühren, Verwahrentgelt, Rückzug aus Österreich: Die Direktbank ING hat in ihrem Privatkundengeschäft die Zügel angezogen. Der Kurs scheint sich auszuzahlen.

03.02.2022 UPDATE: 03.02.2022 13:13 Uhr 1 Minute, 28 Sekunden
Zentrale ING Deutschland in Frankfurt
Die Zentrale der ING Deutschland, eine Tochter der niederländischen ING Groep, in Frankfurt. Foto: Arne Dedert/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Mehr Gewinn trotz geschrumpfter Kundenbasis: Die Direktbank ING hat 2021 sowohl vor als auch nach Steuern mehr verdient als ein Jahr zuvor.

Haupttreiber waren nach Angaben der ING Deutschland vom Donnerstag ein Plus beim Provisionsergebnis dank starker Nachfrage nach Wertpapieren sowie ein Rückgang der Risikovorsorge für mögliche Kreditausfälle um mehr als die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?