Plus Agrar

Weniger Obstbauern in Deutschland - Fläche etwas geschrumpft

Das Statistische Bundesamt zählt aktuell deutschlandweit 6500 Baumobstbetriebe - 9,2 Prozent weniger als 2017. Auch die gesamte Anbaufläche verkleinerte sich.

16.09.2022 UPDATE: 16.09.2022 09:18 Uhr 39 Sekunden
Apfelernte
Unter den Baumobstsorten dominieren mit weitem Abstand Äpfel.

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland gibt es immer weniger Obstbauern. Nach jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes sank die Zahl der Baumobstbetriebe seit der letzten Erhebung im Jahr 2017 um 9,2 Prozent auf 6500.

Die gesamte Anbaufläche verkleinerte sich nach Angaben der Wiesbadener Statistiker etwas auf 49.200 (2017: 49.900) Hektar. Für die einzelnen Betriebe bedeutet dies dennoch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?