Plus Pandemie

Breite Kritik an Corona-Tests gegen Bezahlung

Tests sind nützlich und wichtig im Kampf gegen Corona - so Gesundheitsminister Lauterbach. Trotzdem sind die Tests für die meisten nicht mehr kostenlos. Nun ist der Ärger teils groß.

30.06.2022 UPDATE: 30.06.2022 05:19 Uhr 3 Minuten, 31 Sekunden
Abstrich
Eine Frau wird in einem Testzentrum auf das Coronavirus getestet. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Trotz Kritik von vielen Seiten sind die Coronatests seit Donnerstag für die meisten Menschen in Deutschland nicht mehr kostenlos. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) betonte, die Tests seien trotzdem wichtig - aber in der bisherigen Form zu teuer für den Staat.

Ärzte bezeichneten es als "Zumutung", Eurobeträge für Tests einzutreiben. Die Kassenärztlichen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen