Plus

Zuletzt eingestellte BfV-Mitarbeiter werden neu überprüft

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme eines mutmaßlichen Islamisten beim Bundesamt für Verfassungsschutz werden einem Medienbericht zufolge alle in den vergangenen Jahren frisch eingestellten Mitarbeiter erneut überprüft. Die turnusgemäße Prüfung der Angestellten solle "anlassbezogen" vorgezogen werden, berichtete die "Bild" unter Berufung auf Mitarbeiter des Inlandsgeheimdienstes. Insbesondere Mitarbeiter, die seit der vor zwei Jahren gestarteten Job-Initiative des Amtes über Stellenanzeigen in Zeitungen angeheuert wurden, würden jetzt einer "großen Sicherheitsüberprüfung" unterzogen.

02.12.2016 UPDATE: 02.12.2016 15:52 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme eines mutmaßlichen Islamisten beim Bundesamt für Verfassungsschutz werden einem Medienbericht zufolge alle in den vergangenen Jahren frisch eingestellten Mitarbeiter erneut überprüft. Die turnusgemäße Prüfung der Angestellten solle "anlassbezogen" vorgezogen werden, berichtete die "Bild" unter Berufung auf Mitarbeiter des Inlandsgeheimdienstes. Insbesondere

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?