Plus

US-Notenbank stützt Kurse im Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Optimistische Signale von der US-Notenbank Fed haben den Dax gestützt. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex um 0,13 Prozent auf 12 660 Punkte. Damit profitierte er wie zuvor schon die Wall Street und die asiatischen Börsen von dem am Vorabend veröffentlichten Protokoll zur letzten Fed-Sitzung. Der deutsche Aktienhandel dürfte wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt indes vergleichsweise ruhig verlaufen. Dem Fed-Protokoll zufolge haben sich die meisten Mitglieder des geldpolitischen Ausschusses dafür ausgesprochen, dass eine weitere Zinserhöhung "bald" erfolgen soll.

25.05.2017 UPDATE: 25.05.2017 10:16 Uhr 18 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Optimistische Signale von der US-Notenbank Fed haben den Dax gestützt. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex um 0,13 Prozent auf 12 660 Punkte. Damit profitierte er wie zuvor schon die Wall Street und die asiatischen Börsen von dem am Vorabend veröffentlichten Protokoll zur letzten Fed-Sitzung. Der deutsche Aktienhandel dürfte wegen des Feiertags Christi

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?