Plus

Trotz Terrordrohungen: "The Interview" läuft Weihnachten in USA

Washington (dpa) - Trotz Terrordrohungen haben sich US-Kinos nun doch für die Vorführung der Nordkorea-Satire "The Interview" entschieden. Der Film soll in einigen Kinos wie geplant am Weihnachtstag anlaufen, teilte Sony mit. Mindestens 200 unabhängige Kinos bestätigten laut CNN, die Komödie über einen fiktiven Attentatsversuch auf Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu zeigen. Präsident Barack Obama und Darsteller des Films lobten den Schritt. Auslöser des Wirbels um "The Interview" war ein Hacker-Angriff auf Sony.

24.12.2014 UPDATE: 24.12.2014 03:51 Uhr 17 Sekunden

Washington (dpa) - Trotz Terrordrohungen haben sich US-Kinos nun doch für die Vorführung der Nordkorea-Satire "The Interview" entschieden. Der Film soll in einigen Kinos wie geplant am Weihnachtstag anlaufen, teilte Sony mit. Mindestens 200 unabhängige Kinos bestätigten laut CNN, die Komödie über einen fiktiven Attentatsversuch auf Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu zeigen. Präsident Barack

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?