Plus

Syrien-Verbündete beraten in Moskau - Dreiertreffen der Außenminister

Moskau (dpa) - Russland und seine Verbündeten Syrien und Iran beraten heute auf Ebene der Außenminister über die Lage im syrischen Bürgerkrieg. Der russische Außenminister Sergej Lawrow empfängt dazu in Moskau seine Kollegen Walid al-Muallem und Mohammed Dschawad Sarif. Unter anderem werde es um die Lage in der umkämpften Stadt Aleppo gehen, hieß es aus Moskau. Es solle nach Möglichkeiten der Hilfe für die bedrängte Zivilbevölkerung gesucht werden. Gleichzeitig gehe der Kampf gegen Terroristen weiter. Das sind für Russland und Syrien alle Regimegegner.

28.10.2016 UPDATE: 28.10.2016 02:51 Uhr 20 Sekunden

Moskau (dpa) - Russland und seine Verbündeten Syrien und Iran beraten heute auf Ebene der Außenminister über die Lage im syrischen Bürgerkrieg. Der russische Außenminister Sergej Lawrow empfängt dazu in Moskau seine Kollegen Walid al-Muallem und Mohammed Dschawad Sarif. Unter anderem werde es um die Lage in der umkämpften Stadt Aleppo gehen, hieß es aus Moskau. Es solle nach Möglichkeiten der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?