Plus

Steinmeier: "Alte Welt des 20. Jahrhunderts endgültig vorüber"

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier sieht in der Präsidentschaft von Donald Trump eine Zäsur. Mit der Wahl Trumps sei die alte Welt des 20. Jahrhundert endgültig vorüber, schreibt der SPD-Politiker in der "Bild am Sonntag". Welche Ordnungsvorstellungen sich im 21. Jahrhundert durchsetzen würden und wie die Welt von morgen aussehen werde, sei völlig offen. Die Welt müsse sich auf unruhige Zeiten einstellen. Die Bundesregierung werde jetzt das Gespräch suchen und "der neuen Administration unsere Haltung, unsere Werte und Interessen erläutern".

22.01.2017 UPDATE: 22.01.2017 01:26 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier sieht in der Präsidentschaft von Donald Trump eine Zäsur. Mit der Wahl Trumps sei die alte Welt des 20. Jahrhundert endgültig vorüber, schreibt der SPD-Politiker in der "Bild am Sonntag". Welche Ordnungsvorstellungen sich im 21. Jahrhundert durchsetzen würden und wie die Welt von morgen aussehen werde, sei völlig offen. Die Welt müsse

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?