Plus

Präfektur will Angehörige der Absturz-Opfer weiter betreuen

Seyne-les-Alpes (dpa) - Die Betreuung von Angehörigen der Opfer des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen soll gesichert bleiben. Das teilte die zuständige Präfektur des Départements Alpes-de-Haute-Provence mit. Am Einsatzzentrum der Bergungskräfte in Seyne-les-Alpes stehe nahe dem Rathaus ein Rückzugsraum zur Besinnung zur Verfügung. Dort sei vier Stunden täglich eine psychologische Betreuung im Einsatz. In der Unglücksregion waren über das Wochenende wieder zahlreiche Angehörige eingetroffen.

07.04.2015 UPDATE: 07.04.2015 02:26 Uhr 16 Sekunden

Seyne-les-Alpes (dpa) - Die Betreuung von Angehörigen der Opfer des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen soll gesichert bleiben. Das teilte die zuständige Präfektur des Départements Alpes-de-Haute-Provence mit. Am Einsatzzentrum der Bergungskräfte in Seyne-les-Alpes stehe nahe dem Rathaus ein Rückzugsraum zur Besinnung zur Verfügung. Dort sei vier Stunden täglich eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?