Plus

Obama zu Tod von Polizisten: "Das ist schon zu oft geschehen"

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat nach den tödlichen Schüssen auf Polizisten in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana die Amerikaner zu Einigkeit aufgerufen. "Das ist schon zu oft geschehen", sagte er zu dem neuen tödlichen Angriff auf Polizisten. Das Motiv der Tat, bei der drei Polizisten getötet und drei weitere teils lebensgefährlich verletzt wurden, sei noch nicht klar, sagte Obama. "Wir als Nation müssen klar und deutlich sagen, dass nichts Gewalt gegen die Polizei rechtfertigt".

17.07.2016 UPDATE: 17.07.2016 23:46 Uhr 18 Sekunden

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat nach den tödlichen Schüssen auf Polizisten in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana die Amerikaner zu Einigkeit aufgerufen. "Das ist schon zu oft geschehen", sagte er zu dem neuen tödlichen Angriff auf Polizisten. Das Motiv der Tat, bei der drei Polizisten getötet und drei weitere teils lebensgefährlich verletzt wurden, sei noch nicht klar,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?