Plus

Lawine verschüttet Hotel in Italiens Bebenregion

Rom (dpa) - In dem von einer Lawine verschütteten Hotel in der Erdbebenregion in Italien sind nach offiziellen Angaben etliche Menschen ums Leben gekommen. "Es sind viele Tote", sagte ein leitendes Mitglied der Rettungskräfte laut Nachrichtenagentur Ansa In dem Gebäude in den Abruzzen werden laut Ansa um die 20 Menschen vermutet. Die Rettungskräfte waren gestern am späten Abend in die wegen des vielen Schnees schwer zugängliche Region vorgerückt. Zuvor hatte es einen Hilferuf per SMS gegeben, wie Medien berichteten. In der Nacht kam es zu weiteren Erdstößen in der gebeutelten Region.

19.01.2017 UPDATE: 19.01.2017 09:21 Uhr 21 Sekunden

Rom (dpa) - In dem von einer Lawine verschütteten Hotel in der Erdbebenregion in Italien sind nach offiziellen Angaben etliche Menschen ums Leben gekommen. "Es sind viele Tote", sagte ein leitendes Mitglied der Rettungskräfte laut Nachrichtenagentur Ansa In dem Gebäude in den Abruzzen werden laut Ansa um die 20 Menschen vermutet. Die Rettungskräfte waren gestern am späten Abend in die wegen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?