Plus

Heroin im Millionenwert unter Terrakottaplatten geschmuggelt

Sofia (dpa) – Heroin im Millionenwert hat die bulgarische Polizei an der Donaugrenze zu Rumänien beschlagnahmt. Die Beamten entdeckten in einem Lastwagen bei Widin mehr als 400 Kilogramm hochwertiges Heroin aus dem Iran. Der Wert: umgerechnet rund 32 Millionen Euro. Die Drogen waren zwischen Terrakottaplatten versteckt gewesen und sollten in die Niederlande geschmuggelt werden. Durch Bulgarien führt eine Route von Drogenschmugglern. 2016 und im April 2017 hatten Beamte schon jeweils 200 Kilogramm Heroin gefunden, versteckt in Tomatenpüree und Gewürzen.

21.05.2017 UPDATE: 21.05.2017 18:21 Uhr 16 Sekunden

Sofia (dpa) – Heroin im Millionenwert hat die bulgarische Polizei an der Donaugrenze zu Rumänien beschlagnahmt. Die Beamten entdeckten in einem Lastwagen bei Widin mehr als 400 Kilogramm hochwertiges Heroin aus dem Iran. Der Wert: umgerechnet rund 32 Millionen Euro. Die Drogen waren zwischen Terrakottaplatten versteckt gewesen und sollten in die Niederlande geschmuggelt werden. Durch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?