Plus

Gabriel wirbt bei G7-Treffen für Friedensprozess in Syrien

Lucca (dpa) - Zu Beginn des G7-Treffens in Italien hat Außenminister Sigmar Gabriel zu neuen Anstrengungen für eine Friedenslösung im Bürgerkriegsland Syrien aufgerufen. Eine weitere militärische Eskalation müsse verhindert werden. Das sagte er mit Blick auf den mutmaßlichen Giftgasangriff auf syrische Rebellen und den Vergeltungsschlag der USA gegen die Streitkräfte von Präsident Baschar al-Assad. Gabriel kam mit US-Außenminister Rex Tillerson und seinen Amtskollegen aus Großbritannien, Frankreich, Japan, Kanada und Italien zu Beratungen zusammen. Das Hauptthema: Der Syrien-Konflikt.

10.04.2017 UPDATE: 10.04.2017 18:56 Uhr 19 Sekunden

Lucca (dpa) - Zu Beginn des G7-Treffens in Italien hat Außenminister Sigmar Gabriel zu neuen Anstrengungen für eine Friedenslösung im Bürgerkriegsland Syrien aufgerufen. Eine weitere militärische Eskalation müsse verhindert werden. Das sagte er mit Blick auf den mutmaßlichen Giftgasangriff auf syrische Rebellen und den Vergeltungsschlag der USA gegen die Streitkräfte von Präsident Baschar

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?