Plus

Flughafen Brüssel testet nach Anschlägen neue Abfertigung

Brüssel (dpa) - Eine Woche nach dem Bombenanschlag testet der Brüsseler Flughafen heute eine provisorische Abfertigung von Passagieren. Die Abfertigungshalle war bei den Explosionen schwer beschädigt worden. Wann der Flughafen wieder für den Passagierverkehr geöffnet wird, ist noch offen. Flüge werden über andere Flughäfen umgeleitet. Bei den Anschlägen islamistischer Terroristen waren am Dienstag vergangener Woche 31 Menschen ums Leben gekommen, vier weitere Menschen starben später im Krankenhaus.

29.03.2016 UPDATE: 29.03.2016 09:46 Uhr 16 Sekunden

Brüssel (dpa) - Eine Woche nach dem Bombenanschlag testet der Brüsseler Flughafen heute eine provisorische Abfertigung von Passagieren. Die Abfertigungshalle war bei den Explosionen schwer beschädigt worden. Wann der Flughafen wieder für den Passagierverkehr geöffnet wird, ist noch offen. Flüge werden über andere Flughäfen umgeleitet. Bei den Anschlägen islamistischer Terroristen waren am

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?