Plus

25-Jähriger gesteht Vergewaltigung auf Uni-Toilette

München (dpa) - Der Mann, der auf einer Universitätstoilette in München eine Studentin vergewaltigt haben soll, hat ein Geständnis abgelegt. Er habe die Tat bei seiner Vernehmung zugegeben, sagte ein Polizeisprecher. Der 25-Jährige soll am Freitag einer Studentin auf die Damentoilette der Ludwig-Maximilians-Universität gefolgt, die Tür mit roher Gewalt geöffnet und die Frau vergewaltigt haben. Das ebenfalls 25 Jahre alte Opfer wehrte sich trotz eines noch nicht verheilten Armbruchs heftig, wenn auch letztlich vergeblich.

01.02.2017 UPDATE: 01.02.2017 21:56 Uhr 17 Sekunden

München (dpa) - Der Mann, der auf einer Universitätstoilette in München eine Studentin vergewaltigt haben soll, hat ein Geständnis abgelegt. Er habe die Tat bei seiner Vernehmung zugegeben, sagte ein Polizeisprecher. Der 25-Jährige soll am Freitag einer Studentin auf die Damentoilette der Ludwig-Maximilians-Universität gefolgt, die Tür mit roher Gewalt geöffnet und die Frau vergewaltigt haben.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?