Plus WM-Qualifikation

Auftrag von Quali-König Löw: "Kraftakt" für Neun-Punkte-Ziel

Zwei Siege machen Joachim Löw noch nicht rundum glücklich. Die Partie gegen Nordmazedonien ist wichtig für die Stimmungslage bis zur EM.

30.03.2021 UPDATE: 30.03.2021 13:38 Uhr 3 Minuten, 8 Sekunden
Einstimmung
Fordert von der Mannschaft gegen Nordmazedonien voll Konzentration: Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Stefan Constantin/dpa

Düsseldorf (dpa) - Abschiedsschmerz kann sich Joachim Löw noch nicht leisten. Im 33. und letzten WM-Qualifikationsspiel seiner Ewig-Ära will der neu motivierte Bundestrainer den zurückgewonnenen Schwung der Fußball-Nationalmannschaft mit in die heiße EM-Vorbereitung nehmen.

Der Auftrag bei der Länderspielpremiere gegen den Außenseiter aus Nordmazedonien lautet am 31. März (20.45 Uhr/RTL)

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?