Plus

Witwe von US-Basketballstar Bryant "völlig zerstört"

Los Angeles (dpa) - Die Witwe von US-Basketballstar Kobe Bryant hat sich drei Tage nach dem tragischen Hubschrauber-Unglück mit insgesamt neun Toten erstmals öffentlich zu Wort gemeldet. Sie bedankte sich bei den Millionen von Menschen, die ihr und der Familie in dieser schrecklichen Zeit Unterstützung und Liebe gezeigt hätten, schrieb Vanessa Bryant auf Instagram. Nach dem plötzlichen Verlust ihres Mannes sei die Familie "völlig zerstört". Mit Bryant waren bei dem Absturz am Sonntag in Südkalifornien die 13 Jahre alte Tochter Gianna und sieben weitere Menschen ums Leben gekommen.

30.01.2020 UPDATE: 30.01.2020 03:58 Uhr 20 Sekunden

Los Angeles (dpa) - Die Witwe von US-Basketballstar Kobe Bryant hat sich drei Tage nach dem tragischen Hubschrauber-Unglück mit insgesamt neun Toten erstmals öffentlich zu Wort gemeldet. Sie bedankte sich bei den Millionen von Menschen, die ihr und der Familie in dieser schrecklichen Zeit Unterstützung und Liebe gezeigt hätten, schrieb Vanessa Bryant auf Instagram. Nach dem plötzlichen Verlust

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?