Plus Weitsprung-Weltmeisterin

Ohne WM-Gold: Mihambos Absprung direkt nach Thailand

Nach einer Saison wie gemalt verabschiedet sich Malaika Mihambo in den Urlaub. Vor dem Olympia-Jahr gilt es auszuspannen. Auch das ist eine große Stärke der Weitspringerin, die regelmäßig meditiert.

07.10.2019 UPDATE: 07.10.2019 06:08 Uhr 1 Minute, 39 Sekunden
Malaika Mihambo
Malaika Mihambo sorgte für die zweite deutsche Goldmedaille bei den Titelkämpfen in Doha. Foto: Oliver Weiken/dpa

Doha (dpa) - Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio und den deutschen Rekord von Heike Drechsler im Blick, aber jetzt erstmal ab in den Urlaub nach Thailand. Malaika Mihambo flog am Montag direkt von Doha gen Bangkok - ohne ihre Goldmedaille.

"Ich habe nur vier Wochen frei, und die will ich einfach voll auskosten", sagte die umjubelte Weitsprung-Weltmeisterin. "Ich nehme mir einfach die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?