Plus Vor Großen Preis von Monaco

Vettels Chefansage - Hamilton erwartet starkes Red Bull

Sebastian Vettel will dem Mythos Monaco ein persönliches Erfolgskapitel hinzufügen. Der Ferrari-Star möchte auf dem engen Stadtkurs gegen WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton zurückschlagen. Der britische Glamour-Fahrer wittert eine ganz andere Gefahr.

22.05.2018 UPDATE: 22.05.2018 10:48 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel hat 17 Punkte Rückstand auf WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton. Foto: Andy Wong

Monte Carlo (dpa) - Auf der Jagd durch die Häuserschluchten von Monte Carlo will Sebastian Vettel im Formel-1-Duell mit Lewis Hamilton endlich wieder zurückschlagen. Die Steuerhöchstleistung im Fürstentum Monaco soll dem Ferrari-Star die WM-Wende bescheren.

Nach zwei Siegen nacheinander seines Mercedes-Rivalen Hamilton und vor allem der Machtdemonstration des Briten in Spanien holte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?