Plus Vor Frankreich-Spiel

Löw scheut verrückte Dinge nicht

Die Stadionbesucher werden in Köln noch einmal Ungewohntes zu sehen bekommen, wenn Deutschland auf Frankreich trifft. Beim Testen scheut Bundestrainer Löw auch verrückte Dinge nicht. Dass erst 30 000 Tickets für die Partie abgesetzt sind, erstaunt die Spieler.

13.11.2017 UPDATE: 13.11.2017 07:18 Uhr 53 Sekunden
Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw will auch gegen Frankreich experimentieren. Foto: Christian Charisius

Köln (dpa) - Joachim Löw will auch das letzte Länderspiel des Jahres noch zu einigen Experimenten nutzen. Erst im WM-Jahr 2018 wird der Bundestrainer den Feinschliff für die angestrebte Titelverteidigung bei der Fußball-WM in Russland beginnen.

Beim Länderspiel gegen die starken Franzosen am Dienstag (20.45 Uhr) im Kölner Rhein-Energie-Stadion könnten die deutschen Fans wieder

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?