Plus Tennis-Grand-Slam-Turnier

Zverev scheitert bei Australian Open an Djokovic

Alexander Zverev und Novak Djokovic liefern sich bei den Australian Open ein Viertelfinale mit viel Auf und Ab. Am Ende verpasst der Hamburger die Möglichkeit auf sein zweites Halbfinale - und womöglich noch viel mehr. Für Serena Williams bleibt ein Rekord in Reichweite.

16.02.2021 UPDATE: 16.02.2021 14:43 Uhr 2 Minuten, 42 Sekunden
Alexander Zverev
Verpasste gegen Novak Djokovic das Halbfinale bei den Australian Open: Alexander Zverev. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa

Melbourne (dpa) - Wie ein geschlagener Mann am Ende seiner Kräfte schlich Alexander Zverev nach dem schmerzlichen Viertelfinal-Aus gegen Novak Djokovic aus der Rod-Laver-Arena Richtung Kabine.

Deutschlands bester Tennisprofi hatte gegen den Titelverteidiger alles für sein zweites Halbfinale bei den Australian Open und die große Chance auf das Endspiel gegeben. Doch nach dreieinhalb

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?