Plus

Oettinger stellt Vorschlag für künftige EU-Finanzen vor

Brüssel (dpa) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger stellt heute seinen Vorschlag zur künftigen EU-Finanzplanung vor. Der sogenannte mehrjährige Finanzrahmen soll die Ausgaben der EU für den Zeitraum von 2021 bis Ende 2027 verbindlich festlegen. Gleichzeitig werden mit ihm auch die politischen Schwerpunkte der EU für das nächste Jahrzehnt gesetzt. Oettinger hatte bereits deutlich gemacht, dass er vorschlagen wird, die EU-Hilfen für Landwirte und strukturschwache Regionen maßvoll zu kürzen. Mehr Geld soll es unter anderem für den gemeinsamen Schutz der EU-Außengrenzen geben.

02.05.2018 UPDATE: 02.05.2018 04:58 Uhr 19 Sekunden

Brüssel (dpa) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger stellt heute seinen Vorschlag zur künftigen EU-Finanzplanung vor. Der sogenannte mehrjährige Finanzrahmen soll die Ausgaben der EU für den Zeitraum von 2021 bis Ende 2027 verbindlich festlegen. Gleichzeitig werden mit ihm auch die politischen Schwerpunkte der EU für das nächste Jahrzehnt gesetzt. Oettinger hatte bereits deutlich gemacht,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?