Plus Nach Europa-League-Aus

Kölns neuer Sportchef Veh mit Berg von Arbeit

Die erste Europacup-Teilnahme des 1. FC Köln seit 25 Jahren ist schon nach der Europa-League-Gruppenphase beendet. Vielleicht gar nicht so verkehrt: Jetzt kann sich die Mannschaft mit einem noch zu findenden neuen Trainer ganz aufs Drinbleiben in der Bundesliga konzentrieren.

08.12.2017 UPDATE: 08.12.2017 09:18 Uhr 1 Minute, 42 Sekunden
Herausforderung
Auf Armin Veh wartet beim 1. FC Köln eine Flut von Aufgaben. Foto: Arne Dedert

Belgrad (dpa) - Armin Veh wird vor dem TV-Gerät gesessen haben. Und was er da am Donnerstagabend zu sehen bekam, wird dem neuen Sportchef des 1. FC Köln nicht in allem sonderlich gefallen haben, eher in sehr wenigem.

"Sie haben ein bisschen den Glauben verloren", sagte Peter-Stöger-Nachfolger Stefan Ruthenbeck als Interims-Chefcoach nach dem 0:1 (0:1) und dem Europa-League-Aus bei Roter

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?