Plus

Großer Stromausfall in Panama vor Weltjugendtag

Panama-Stadt (dpa) - Kurz vor Beginn des Weltjugendtags in Panama ist es zu einem weitreichenden Stromausfall gekommen. Zwar gab der staatliche Stromversorger Etesa auf Twitter Entwarnung und erklärte, dass die Elektrizität wiederhergestellt sei. Zuvor waren aber weite Teile des Landes ohne Strom gewesen. Wie viele Menschen von dem Ausfall betroffen waren, gab Etesa nicht bekannt. Der Metro-Betreiber der Hauptstadt Panama-Stadt musste zwei Linien wegen des Stromausfalls evakuieren. Der Weltjugendtag beginnt am Dienstag. Tausende Pilger sind aber bereits am Wochenende in Panama angekommen.

21.01.2019 UPDATE: 21.01.2019 04:53 Uhr 18 Sekunden

Panama-Stadt (dpa) - Kurz vor Beginn des Weltjugendtags in Panama ist es zu einem weitreichenden Stromausfall gekommen. Zwar gab der staatliche Stromversorger Etesa auf Twitter Entwarnung und erklärte, dass die Elektrizität wiederhergestellt sei. Zuvor waren aber weite Teile des Landes ohne Strom gewesen. Wie viele Menschen von dem Ausfall betroffen waren, gab Etesa nicht bekannt. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?